Viel Geld verdienen mit Internet-Domainhandel

Webseitenbetreiber, die mit ihrer Webseite Geld verdienen wollen, sind bestrebt, sprechende und einprägsame Domainnamen zu nutzen, die etwas über ihr Geschäfts aussagen.

So verdienen Sie mit Domains erfolgreich Geld

Nutzen Sie diesen Umstand und werden Sie Domain-Händler. Reservieren Sie über normale Internet-Provider bestimmte Domainnamen, am besten ganz ohne Webspace und ohne ‚Pakete‘. Vermarkten Sie diese Domains über einschlägige Agenturen. Da die Reservierung wenig kostet, winkt ein hoher Gewinn beim Verkauf, wenn Sie das richtige Gespür für den Wert eines Domainnamens haben.

Faktoren, die hierbei eine Rolle spielen, sind:

  • Domain-Namen mit Endung ‚com‘ sind am wertvollsten.
  • Besonders wertvoll: allgemeine Namen wie ‚aktien.de‘, ‚weinhandel.com‘, ‚urlaubsreisen.net‘
  • Wertvoll: Namen ohne Bindestriche und Anhängsel (’24‘)

Um einen Namen zu testen, geben Sie ihn in Google ein und schauen Sie sich die Trefferzahl an.

Besondere Tipps:

  • Namen künftiger Produkte reservieren, bevor dies die Firma selbst tut.
  • Die Namen von Gewinnern bei bestimmten Fernsehshows können wertvoll werden.
  • Besonders lukrativ: Reservieren Sie gerade gelöschte Domains mit guten Besucherzahlen und vielen Backlinks. Der neue Domaininhaber wird von der Qualität dieser Domain profitieren und bereit sein, einen guten Preis dafür zu zahlen. Es gibt Agenturen, über die Sie die Namen gelöschter Domains erfahren können.
  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter